Skip to content

Hi :)

Hier passiert nichts mehr. Dieses Blog dient als Archiv für die alten Beiträge von E Pluribus Unum, das inzwischen unter EPU.LI residiert

Der South Park Republican hat ausserdem noch ein eigenes Blog. Daniel auch.

Undurchsichtige Situation

Oktober 10, 2007

Die Israelis griffen im September ein Ziel in Syrien an. Sie sagen es handelt sich um eine Nuklearanlage. Sie dringen unerkannt in syrischen Luftraum ein, zerstören ihr Ziel und entkommen auch wieder unerkannt. Dies lässt natürlich auch die Russen und Iraner ratlos zurück, denn russische Abwehrtechnologie sollte eigentlich jeden Feind abwehren – und die selbe Technologie schützt auch den Iran. Und die USA rätseln, ob das Nuklearmaterial von Nordkorea stammt und somit kürzliche Vereinbarungen zwischen den beiden Erzfeinden nichtig sind.

Der Apfelmann

September 22, 2007

An einem verregneten Spätsommerabend, kramte ich in meiner Plattensammlung umher und zog nach einer Weile Blumfeld aus dem Regal. Obwohl ich Jochen Diestelmeier für total überschätzt halte, kann ich der Musik doch einiges abgewinnen. Das letzte Album der Band “Verbotene Früchte” fand ich allerdings dann doch ziemlich Panne. Nicht mal ärgerlich, sondern einfach nur dämlich. Thomas Blum hat dazu in einer Ausgabe der Jungle World eine ziemlich gute Abrechnung geschrieben. Weiterlesen…

יום כיפור

September 22, 2007

Alles Gute zum Feiertag!

Israels Nachbar, wie immer, äußerst charmant…

Iran: We will bomb Israel if it makes “silly mistake” of attacking us

The deputy commander of Iran’s air force said Wednesday that the Islamic republic has drafted plans to bomb Israel if it attacks Iran, Haaretz reported, citing the semi-official Fars news agency.

“We have drawn up a plan to strike back at Israel with our bombers if this regime makes a silly mistake,” deputy air force chief, General Mohammad Alavi was quoted as telling Fars in an interview.

Foreign Ministry official Yigal Palmor stressed that Iran’s remarks just reinforce the need for the international community should adopt a firmer stance against Iran.

“There’s no doubt that without international effort Iran will go on with all kind of threats, towards Israel and other countries as well,” said Palmor. “Anybody who wishes for stability … in the Middle East cannot but be alarmed by this speech.”

Israelinsider

NPD Verbot

September 21, 2007

Lösung für NPD-Verbot:
Im Explorer unter “Partei löschen”!
(für Macs ungeeignet)

Feindlich…

September 20, 2007

Das verrückte Zeitgeschehen schon wieder. In der Printausgabe der Zeitung für Deutschland macht man sich mal wieder Sorgen. Und zwar Sorgen um das Verhältnis zwischen Israel und den Palästinensern. Nun hat Israel den Gazastreifen zum feindlichen Gebiet erklärt. Und in der FAZ fragt man sich besorgt, ob das denn die richtige Lösung wäre.

“Ist diese “Strafe”, die ja der Hamas gilt, aber die Bevölkerung träfe, unverhältnismäßig, wird sie womöglich das Gegenteil erreichen, also Hamas stärken, und Palästinenserpräsident Abbas diskreditieren, der mit Israel im Gespräch ist?”

Tja, das ist alles wahnsinnig kompliziert… Es trifft halt leider immer die Bevölkerung. Nur wie wäre es, wenn die Bevölkerung mal endlich protestierte? Was wäre, wenn die friedliebenden Palästinenser ihren Mordbrennern in der Hamas-Regierung mal die Rote Karte zeigten?

“Man kann die israelische Entscheidung poltisch und moralisch für falsch halten”

Kann man, muss man aber nicht. Man könnte ja auch mal Vorschläge zur Besserung machen oder (das könnte auch gefallen) : einfach mal die Klappe halten! Denn es gibt wirkliche Konflikte auf dieser Welt. Darfur lässt grüssen!

“Nur: Israels Standardreaktion auf palästinensischen Raketenbeschuss, Luftangriffe, hat bisher wenig erreicht. Aber ohne Antwort kann der Raketenterror nicht bleiben. Hamas ist schließlich “verantwortlich”

Das Wort Terror nimmt er dann doch in den Mund, der Verfasser dieser Zeilen. Was allerdings die Anführungszeichen sollen, das bleibt dann doch sein Geheimnis. Wer ist denn sonst verantwortlich, ausser der Hamas? Der Papst vielleicht? Oder die Israelis selbst? Oder Dieter Bohlen?
Schlimme Zeiten, diese….

Kein Handel mit den iranischen Mullahs

September 15, 2007

Stop The Bomb

Play with Super Kim!!!

September 11, 2007

Hol dir deinen Mega-Bonus!!!!

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.